Bei Lena Hoschek geht nichts über Küchenkaros und dazu blumige Accessoires. Solchen Haarschmuck gibt es jetzt überall oder man macht sie selbst: Einfach Stoffblüte im Bastel- oder Geschenkeladen kaufen und auf einen einfachen Haarreifen oder eine Spange kleben!

Wunderschön und unerreichbar wirken Kreationen, wenn sie von Models auf dem Catwalk präsentiert werden. So unerreichbar müssen sie aber nicht bleiben. Zumindest Accessoires können wir als Inspirationsquelle abspeichern oder sie nachkaufen, egal ob es sich um das Designerstück oder das Stilzitat einer anderen Marke handelt. In einem fünfteiligen Special stelle ich euch die schönsten Accessoires vor, die ich auf den Fashion Weeks für Herbst/Winter 2011/2012 gesichtet habe. Zum Auftakt von Lena Hoschek.

Share:
Lesezeit:1 min