Aufgebraucht im April / Mai 2016

Willkommen zu meinem ersten Aufgebraucht-Post! Ich liebe solche Blogposts und habe daher während der vergangenen Wochen selbst fleißig meinen Beauty-Müll gesammelt. Und ich sage euch: Es ist kaum zu glauben, was in knapp zwei Monaten so alles zusammenkommt! Heute zeige ich euch also meine benutzten Beauty-Produkte und sage euch, ob sie top oder Flop waren, ob ich sie nachkaufe oder nicht und warum.

Festival-Boho-Outfits

Das Coachella-Festival in Kalifornien war nur der Auftakt zu einem Sommer voller Festivals und Open-Air-Konzerte. Auch wenn ihr wie ich dieses Mal nicht dort wart – zahlreiche Blogger, Instagrammer und Snapchatter versorgten uns mit ihren Eindrücken und lieferten Inspirationen fürs nächste Festival-Boho-Outfit. Feminin, entspannt und mit einer großen Portion Hippie-Style. Hier sind meine Lieblings-Looks für euch zum Nachkaufen!

Weleda Schwangerschafts-Pflegeöl im Test

Wenn der Bauch wächst und wächst, wird die Haut immer dünner und braucht besondere Pflege. Zum einen weil sie trocken ist und juckt, zum anderen um Dehnungsstreifen vorzubeugen. Ich habe das Weleda Schwangerschafts-Pflegeöl einem Test unterzogen. Lest hier, wie das Öl riecht, wie es sich verteilt und wie meine Bewertung im Vergleich zum Mama-Pflegeöl anderer Beauty-Brands ausfällt.

Easter Brunch Date

Hallo ihr Lieben, die ersten Monate im Jahr 2016 vergingen rasend schnell, findet ihr nicht auch? Mein Kalender war proppevoll, auf dem Plan standen: Meine Wohnung neu einrichten, eine Reise nach Marokko, etwas Sport und einiges mehr an Arbeit. Hier bin ich endlich wieder, diesmal mit einem kleinen Einblick in meinen (Design-)Alltag und einem Schwung Outfitideen fürs Easter Brunch Date!

Begehbarer Kleiderschrank – so erfüllt sich der Traum

Alle Kleidungsstücke übersichtlich an einem Platz, dazu Schuhregale, Fächer für Taschen und maßgefertigte Schubladen für Schmuck: Ein begehbarer Kleiderschrank ist der Traum jeder Frau, die Mode liebt. Wenn ihr kein extra Ankleidezimmer habt, gestaltet sich die Sache schwierig. Aber: Ein begehbarer Kleiderschrank im Schlafzimmer oder Flur funktioniert – mit den richtigen Ideen – fast immer. Diese Inspirationen helfen euch dabei, euren Traum zu verwirklichen.

Beautypress News Box Februar 2016

Ich freue mich riesig, euch heute eine der begehrtesten Beauty-Boxen vorstellen zu können! Denn diesen Monat gehörte ich zum exklusiven Kreis an Bloggern, welche die Beautypress News Box Februar 2016 testen durften! In meinem Post erfahrt ihr, welche Beauty-Produkte für Gesicht und Körper drin sind und was sie meiner Meinung nach taugen.

HAARE * Backstage sponsored by Wella

Haare sind auf purpleglory immer wieder ein Thema. Denn was bringt ein tolles Kleid oder ein perfektes Party-Make-up, wenn die Frisur nicht stimmt? Nichts, und deshalb möchte ich den heutigen Artikel einmal jenen widmen, die neben uns selbst für die Schönheit unserer Haare verantwortlich sind. Deren Ergebnisse wir sehen, aber deren Arbeit wir viel zu selten zu schätzen wissen…

Make-up für die Fashion Week

Es soll kalt werden in Berlin. Bitterkalt. Meine Outfits für die Schauen, von denen ich für styleranking aus dem Zelt berichten werde, habe ich zusammengesucht. Jetzt fehlt nur noch das Make-up für die Fashion Week (zu den Posts der letzten Fashion Week geht’s hier, hier, hier und hier). Ich bin mir nicht ganz schlüssig, ob es dezent, klassisch oder auffällig sein soll. Fest steht: Wenn ich jetzt schon die Frühjahrs-Trends aufgreife, werden Eyeliner oder die Farbe Blau meine erste

Sommerschmuck

Schmuck selber machen ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Deshalb möchte ich euch in Zukunft viel mehr daran teilhaben lassen. Heute dreht sich alles um die aktuelle Far Away Collection aus meiner Schmucklinie purpleglory jewelry. Sommerschmuck, auffällig, farbenprächtig und Jetset-tauglich – ihr erfahrt, wie mir die Ideen zu diesen Kreationen kamen, welche Materialien ich dafür brauchte und wie ich die „Rohstoffe“ letztendlich in tragbare Schmuckstücke verwandelte.

5 Buchtipps für einen verregneten Tag

Als es Anfang der Woche an einem Stück regnete, hatte ich einfach keine Lust, abends raus zu gehen. Ich verbarrikadierte mich also zu Hause und war heilfroh, dass ein paar Bücher aus meinem Regal immer noch ungelesen waren. Und dann gibt es solche, die ich immer wieder zur Hand nehme… Heute stelle ich euch meine fünf absoluten Lieblingsbücher vor, die jeden Regentag verschönern. Nach dem Klick gelangt ihr zu meinen Buchtipps!

Weekly Update * 17 angesagte weiße Blusen

Immer wieder schaffen es klassische Basics, die wir aus der Geschäftswelt kennen, auf die Laufstege. Im vergangenen Jahr waren es eindeutig weiße Blusen. Uns sie begleiten uns 2016 weiter. Am liebsten lang und oversized. Mit simplen Cuts oder körperumspielend im Boho-Look mit verspielt-romantischen Details. Hier sind 17 Blusen, mit denen ihr auf der Trendwelle schwimmt.

Die besten 5 DIY-Instagram-Accounts

Da ich es liebe, Dinge selbst zu machen und mich dabei von anderen Kreativen inspirieren zu lassen, folge ich mittlerweile vielen Blogs, die sich aufs Do it Yourself spezialisiert haben. Meine fünf liebsten DIY-Instagram-Accounts möchte ich euch heute kurz vorstellen. Sie überzeugen mich durch spannende Ideen, eine schöne Bildsprache und durch die Persönlichkeit und Arbeit, die jeweils in ihnen steckt.

Mein Jahresrückblick 2015

Silvester ist für viele ein Anlass, ab dem 1. Januar „ganz neu zu beginnen“. Als besserer Mensch, mit perfekten Eigenschaften, neuen Hobbys und guten Vorsätzen, die man dann ewig vor sich her schiebt. Einen Jahreswechsel unter diesem Zeichen der Veränderung wollte ich nicht feiern und genoss statt dessen das Hier und Jetzt an der Nordsee. „Live for today“ – warum dieses Motto meine gesamten vergangenen zwölf Monate prägte, lest ihr heute im Jahresrückblick 2015.

Gemütliche Strickmode, mit der ihr den Winter übersteht

Zehn Grad statt weiße Weihnacht – der Dezember hat es zumindest mit den Frostbeulen unter uns (und damit spreche ich ganz sicher nicht nur von mir) gut gemeint. Der Januar und Februar können jedoch richtig kalt und ungemütlich werden, so dass man sich vor allem mit einem wappnen sollte: Kuscheliger Strickmode. Winter, Schnee und Regen, ihr dürft ihr kommen!

Outfit * Waiting for 2016

Zeit für Freunde und Familie, ab und zu ein Spaziergang und über Silvester 2015/2016 ans Meer – das Jahr lasse ich diesmal sehr entspannt ausklingen. Trotz allem bleibt die Kleiderwahl natürlich einer der unumgänglichen Do-To-Punkte jeden Morgen. Heute möchte ich euch mein Outfit zeigen, das ich kurz vor Heiligabend bei einem Spaziergang am Wasser trug. Ein gemütlicher, alltagstauglicher Look mit Jeans, flachen Boots und zwei neuen Trendteilen.